23.02.2013

Alexander Alvaro

Noch am Donnerstag lernten wir im Haus Löwenstein den EU-Parmalentsvizepräsidenten Alexander Alvaro kennen und sprachen mit ihm in einer belebten Diskussion über Europa. Heute verletzte er sich bei einem Autounfall schwer. Ihm gerade erst vor ein paar Tagen in bester Stimmung bei seiner Rede zugehört zu haben, macht unser Entsetzen darüber daher umso größer. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Genesung!