22.07.2009

LHG Aachen in neuer AStA-Koalition

Auf der konstituierenden Sitzung des 58. Studierendenparlamentes der RWTH Aachen am 15.7.09 hat sich der neue AStA gebildet. Da die alte Koalition (bestehend aus Studium, LHG und RCDS) in Summe 7 Sitze verloren hat (Studium -1, LHG -3, RCDS -3) war eine Koalition nach dem alten Modell nicht mehr denkbar.
Nach intensiven und produktiven Gesprächen mit möglichen Partnern für die kommende Legislaturperiode hat sich die LHG auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 13.7. für eine auf Hochschulthemen fokussierte Zusammenarbeit mit der unparteipolitischen Fachschafts-Liste AlFa, der Juso Hochschulgruppe und der Grünen Hochschulgruppe entscheiden.
Diese Koalition bietet der LHG mit ihren MdSP sowie weiteren Aktiven die Möglichkeit, weiterhin an den wichtigen Aufgaben und Themen der Hochschulpolitik mitzuarbeiten und so die im Wahlkampf vorgestellten Themenfelder zu beeinflussen.

Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Beteiligten!